Windenergie:

Wachstumsmarkt

Im letzten Jahrzehnt hat die Windenergie bewiesen, dass Sie zu den fossilen Energieträgern wettbewerbsfähig ist. Auf dem „One Planet Summit“ (COP21) haben sich die meisten Staaten der Welt in Paris 2015 und Bonn 2017 verpflichtet, den globalen Temperaturanstieg auf +2 Grad zu begrenzen. Seriöse Schätzung gehen dafür von einem Neubaubedarf bis 3.500 GW bis 2025 aus.
Insbesondere in den bevölkerungsstarken Flächen-Nationen ist der Bedarf zur Sicherung der Prosperität ungebrochen. Wir ermöglichen es unseren Kunden, diese Ziele in Einklang zu bringen.
Durch die Urbanisierung sind die windstärksten Flächen insbesondere in Deutschland bebaut. In vielen Teilen der Welt herrschen gute Windbedingungen, aber mangelnde Infrastruktur und schwierige geologische Gegebenheiten machen klassische Windtechnik unwirtschaftlich.
Deutsches Ingenieurs-Wissen haben wir neu gedacht. Unsere „Vertikal-Windkraft-Technik“ der 3ten Generation ermöglicht mit geringem Flächenverbrauch, geringer Bauhöhe, hoher Standsicherheit, geringen Transportkosten, niedrigem Wartungsaufwand und hohem Wirkungsgrad die wirtschaftliche Energiegewinnung. Bauartbedingt gilt dies auch bei nicht optimalen thermischen und geologischen Bedingungen zu
„German Sustainables“ umfasst auch die direkte Energiebereitstellung für E-Mobilität.

Was wir bieten

Services – Lösungen

Wir bieten durch unser professionelles Team
die Lösungen für ihre Aufgabenstellungen:

Level2_Steilküste-250

Standorte

Modulare Aufbau führt zu breiten Einsatzmöglichkeiten

AdobeStock_178241784-250

Meteorologische Herausforderungen

Einsatz in extremen klimatischen Bedingungen

AdobeStock-8cffddef-250

E-Mobilität

Super Charger im Ort!?

AdobeStock_70212565-250

Recycling

Lebensdauer und Wiederverwertung

Vertreter der 3ten Generation
der Windkraftanlagen

Die GS-1000NT (New Technology)

Die German Sustainables positioniert sich mit seinen Anlagen als komplementäre Technologie zur etablierten Windkrafttechnik. Wir gehen dahin wo sich klassische Anlagen nicht rentabel betreiben lassen.

Die Lösung für globale Problemzonen

Technische Daten:

• Höhe über alles: 74m
• Rotor-Durchmesser: 42m
• Länge der Triebflügel: 39,5m
• Profiltiefe: 2,5m
• Nennleistung: 1000kW @ 13m/s @ 19U/min
• Einschalt-Windgeschwindigkeit: 3,5m/s
• Abschalt- Windgeschwindigkeit: 28m/s
• Maximale Drehzahl: 25U/min
• Material: Stahl / Aluminium

Die Auslegung der Anlage erfolgt mit modernsten mathematischen Methoden. Dies ist die Kernkompetenz eines der beteiligten Unternehmen. Nur mit Hilfe dieser Simulationsverfahren lassen sich Vertikalachsanlagen dieser Größe sicher und dauerfest konstruieren.

Technische Abbildungen

Galerie

German Sustainables

Partner

German Sustainables im Portrait

Über uns

Wir wurden zum 01.02.2018 mit dem Ziel gegründet, die in 11 Jahren Forschung von Herrn Claus Colling (Flugkapitän) und Herrn Dr.-Ing. Volker Kassera (Luft- und Raumfahrtingenieur) begründeten Erkenntnisse und Produkte, erfolgreich weltweit am Markt einzuführen.

Seit 2010 unterstützt Herr Johann Bachner – Unternehmer und Geschäftsführer der Bachner Elektro GmbH & Co. KG, Mainburg diese Entwicklung.

Wir wollen unseren Beitrag leisten, denn die Energieprobleme der Zukunft könnten heute schon gelöst werden – ohne Einschränkungen und im Sinne der Umwelt. Und das zu einem fairen Preis, für alle Regionen der Erde. Auch dort, wo die Energieproduktion bisher teuer oder unwirtschaftlich war.

Stellen Sie sich weiter vor, die genutzten Energiequellen wären unbegrenzt verfügbar und kostengünstig, unabhängig von den geologisch schwierigen Umgebungen oder klimatischen Extrembedingungen.

Die German Sustainables positioniert sich mit seinen Anlagen als komplementäre Technologie zur etablierten Windkrafttechnik. Wir gehen dahin wo sich klassische Anlagen nicht rentabel betreiben lassen.

German Sustainables

Team

Chief Technology Officer & Founder

Claus Colling

Chief Executive Officer

Hans-Jürgen Brandt

F&E

Dr. Ing. Volker Kassera

* Ja ich bestätige, dass ich die Datenschutzrichtlinien von der German Sustainables GmbH gelesen habe.